Ausweislösungen

SAMS-ON unterstützt alle gängigen Ausweislösungen. Gerne beraten wir Sie bei der Entscheidung, welches Format das beste für Sie ist. Alle Optionen haben ihre individuellen Vorteile.

Sind bei Ihnen in der Einrichtung vor Ort bereits RFID- oder Barcodeausweise (z.B. in Form von Identifikationskarten, zur Zugangskontrolle oder Zeiterfassung) vorhanden, so können diese in den meisten Fällen in SAMS-ON integriert werden. Dadurch ist kein neuer Ausweis notwendig. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Die Ausweise werden nicht von uns, sondern von hierauf spezialisierten Anbietern produziert. Den Kontakt stellen wir natürlich für Sie her. Bitte beachten Sie aber, dass aus diesem Grund die im folgenden genannten Kosten für die Ausweise nur zur Information dienen. Die genauen Beträge hängen von den aktuellen Preisen der Lieferanten ab.

Gedruckte Barcodeausweise, laminiert

Diese sehr günstige Lösung hat sich vor allem für Schulen mit großer Fluktuation bewährt: Die Ausweise können direkt aus dem System mit einem Barcode gedruckt werden und werden dann laminiert. So können Ausweise schnell personalisiert werden und wenn ein Ausweis verloren wurde, fallen keine hohen Kosten für den Ersatzausweis an.

Plastikarten mit Barcode

Bei dieser Lösung verwenden Sie Karten im Hartplastikformat (wie z.B. eine EC-Karte) mit einem aufgedruckten Barcode. Das Layout der Karte können Sie ganz nach Ihrem Wunsch gestalten (Logo, Farben, etc.). Im Gegensatz zu den laminierten Ausweisen sind Plastikkarten robuster, verursachen aber zugleich auch höhere Kosten in der Produktion (ca. 50 Cent je Ausweis).

Kontaktlose RFID-Plastikkarten

Auch hier handelt es sich um Hartplastikkarten, die nach Ihren Vorstellungen bedruckt werden können. Anstatt eines Barcodes enthält der Ausweis jedoch einen kontaktlosen Chip, der beim Einlesen nur in die Nähe des Scanners gehalten werden muss. Dies erleichtert den Einlesevorgang, zugleich sind solche Plastikkarten aber auch etwas teurer (ca. 1 Euro je Ausweis).

Kontaktlose RFID-Schlüsselanhänger

Technisch gesehen funktionieren diese genauso wie die RFID-Plastikkarten. Allerdings kann man den Anhänger einfach am Schlüsselbund befestigen. Dadurch ist er schnell greifbar und kompakt. Die Kosten sind vergleichbar mit RFID-Karten (ca. 1 Euro je Ausweis). Aufgrund des Formats ist eine individuelle Gestaltung aber nur sehr begrenzt möglich.